Internat (Schülerheim)

Da Schülerinnen (55%) und Schüler (45%) aus ganz Österreich die Gartenbauschule besuchen, sind fast alle im Internat untergebracht. Alle 2 Wochen gibt es sogar einen Wochenenddienst für weiter entfernte Schüler/innen.

4 Fachlehrkräfte als Erzieher unterstützen täglich beim Lernen. 

Selbstbedienungsbuffet von der schuleigenen Küche mit regionalen & saisonalen Gerichten sorgt für gesunde Ernährung.

 

Der Internatsbeitrag wird von der NÖ-Landesregierung festgelegt und beträgt ca. 330 Euro je Monat (Vollpension). 

Die Gartenbauschule Langenlois (links) ist mit dem Internat (rechts) mit einem Übergang verbunden.

Die Gartenbauschule Langenlois wird von über 200 SchülerInnen aus ganz Österreich besucht. Glücklicherweise können wir viele Freizeitmöglichkeiten anbieten.

"Bewegung und Sport" ist bei uns mehr als ein Unterrichtsfach (2 Stunden je Woche)!

In jeder Schulwoche bringen 8 bis 12 Stunden Praktischer Unterricht körperliche Bewegung.

 

Alle Sportmöglichkeiten (Turnsaal, Fitnessraum, ...) stehen auch in der Freizeit zur Verfügung:

• Schulgarten

Schwimmteich, Beachvolleyballplatz, Boulderwand, Fußballplatz, Calisthenicsanlage, Grillplatz

• Internat

Turnsaal, Fitnessraum, Musikraum(Schulband), Schülerküche, Billard, Freizeitraum mit Beamer, Tischtennis, Tischfußball, diverse kleinere Spiele

Für diejenigen, die mehr auf "Gehirntraining" setzen: 2 EDV-Räume - täglich bis 21:15 offen! kostenloser Internetzugang in allen Zimmern (WLAN) Lese- und Spielräume, Bibliothek

• Langenlois

Sportplatz mit Laufstrecke, Tennisplätze, Kegelbahn, Minigolf; Laufen, Walken oder Radfahren rund um die Schule (Weingärten, Hohlweglehrpfad, Weinweg), Eislaufplatz.

Zum Schifahren eignen sich die Weinberge rund um Langenlois nicht sehr gut. Aber in der zweiten Klasse gibt es eine Wintersportwoche.

• Krems (10 km; Bus und Bahnverbindung)

Hallenbad, Kino, Bowling, ... (wenn jemand am Wochenende im Internat bleibt!)